Digitale Trends im Content Marketing, E-Commerce & Digital Marketing 2017 [E-Book & Infografik]

Das Digitale Trendbuch 2017 - Über 35 Trends und 20 Experten aus E-Commerce, Content Marketing und Industrie

UPDATE VERSION: Digitale Trends im Content Marketing, E-Commerce & Digital Marketing 2017

Direkt zum E-Book Download

Oder lieber als Infografik? Hier entlang, bitte sehr!

Digitale Trends im Content Marketing, E-Commerce & Digital Marketing 2017

W

er hat an der Uhr gedreht?Ist es wirklich schon so spät? Unglaublich, aber wahr: wir steuern mit Lichtgeschwindigkeit dem Ende des Jahres 2016 entgegen. Es war ein aufregendes Jahr. Die Fortschritte im Bereich multipler Realitäten sind rasant schnell und fangen gerade erst an, durch die Decke zu gehen. Man denke allein an das populäre Beispiel Pokémon Go und seine Adaptionen im Marketing. In der digitalen Welt hat sich einiges getan. Sie befindet sich in einer Transition. Es ist nicht mehr nur die digitale Transformation, die umtreibt. Vielmehr sehen wir uns einer digitalen Integration gegenüber.

Alles muss und wird zusammengedacht werden. Silos brechen auf, Abteilungen sitzen an runden Tischen, Kanäle greifen ineinander über, Realitäten vermischen sich, Offline geht online und umgekehrt.

Um bei all den massiven Veränderungen nicht den Überblick zu verlieren haben wir bei Styla Zahlen gewälzt, Reports analysiert, Experten aus E-Commerce, Content & Digital-Marketing befragt und unsere Erfahrungen evaluiert um Ihnen einen umfassenden Wegweiser der kommenden digitalen Trends im Content Marketing, E-Commerce & Digital Marketing 2017 präsentieren zu können.

Über 15 Experten und Unternehmen haben mit uns gesprochen und uns ihre Sicht der Dinge präsentiert — wie zum Beispiel Michael vom Sondern von Minubo, Dr. Stephan Tiersch von Kresse & Discher GmbH, Sonja Stockinger von  Birkenstock digital GmbH, Georg Wesinger von Salesforce Commerce Cloud, Andreas Quinkert von Zielbar, Miriam Löffler (Autorin der Content Marketing Bibel “Think Content!”) oder Simon Grabowski von GetResponse und viele mehr.

In dem umfassenden Digital-Trend-Book 2017 zeigen wir Ihnen, aus welchen neuen Möglichkeiten und Herausforderungen Sie in der digitalen Welt im neuen Jahr mit vollen Händen schöpfen können, um Ihr Unternehmen auf das nächste Level zu heben.

Und zwar nicht mit Scheuklappenblick aus nur einer Perspektive. Nein! Wir liefern Ihnen eine multiperspektivische Aussicht in die Zukunft des Digitalen aus den Bereichen Content Marketing und E-Commerce.

Was sind die digitalen Trends im Content Marketing, E-Commerce & Digital Marketing 2017?

Zu den wichtigsten und zudem nachhaltigsten Trends im kommenden und zukünftigen Jahren gehört die fundamentale Umstrukturierung interner Prozesse. Auf multiplen Ebenen. Mehr Strategie, mehr Zusammendenken, mehr Anti-Silos, mehr Verantwortung (auch und vor allem soziale). 

Die technischen Möglichkeiten, Formate und Plattformen nehme immer weiter zu. Deswegen macht sich hier zunehmend eine Orientierungslosigkeit breit. Manche werden darauf mit immer aktionistischerem Ausprobieren reagieren. Und hier droht zunehmende Verzettelung. Deswegen denke ich, „smarte Strategie“ wird zum Schlüssel für erfolgreiches Marketing: Sie gibt gleichzeitig Orientierung und Freiheit.

sagt beispielsweise Mirko Lange , VP Content Strategy Consulting bei ScribbleLive und Gründer und Geschäftsführer bei Scompler und referiert damit auf die massiven technischen Weiterentwicklungen, die allen neue und intensivere Möglichkeiten bieten, die sich in der digitalen Umgebung bewegen. Allein der Aufstieg von Virtual und Augmented Reality Technologien wird das Gesicht des Marketings und E-Commerce verändern.  Die Prognosen lassen in jedem Fall Großes für den Einfluss auf digitale Trends im Content Marketing, E-Commerce & Digital Marketing 2017 erwarten. Für AR-Applikationen allein wird bis 2020 mit einem Marktwert im Handel und E-Commerce von $14,09 Billionen bei einer wahnsinnigen Wachstumsrate von 96,9% pro Jahr spekuliert!

SECHSUNDNEUNZIG PROZENT!

Digitale Trends im Content Marketing, E-Commerce & Digital Marketing 2017: Augmented Reality

Die mobile Nutzung

Noch interessanter wird dieser Trend wenn man ihn mit der stetigen Ausbreitung der mobilen Nutzung als First-To-Go-Source zusammendenkt.  Bis 2020 wird es 6,1 Milliarden Smartphone-Nutzer weltweit geben. Es ist nur logisch, dass mit der immer weiter vorangaloppierenden Ausbreitung dieses Mediums auch der Handel fundamentalen Verschiebungen ausgesetzt wird: Mobil-Commerce soll im Jahr 2017 um 31% wachsen — und sich somit doppelt so schnell entwickeln, wie der klassische E-Commerce, der „nur“ um 15% zunehmen soll.

Digitale Trends im Content Marketing, E-Commerce & Digital Marketing 2017: Wachstum des M-Commerce

“E-commerce trends in 2017 will definitely include increased investments in mobile. In order to better understand the changes that may come, it’s best to look carefully at emerging markets in Asia. Due to the economic situation of the last 20 years, these societies avoided technological debt resulting from the massive use of stationary equipment. The use of mobile devices there is now much greater than in the west.”

Marcin Moska, B2B E-Commerce Director bei Divante bringt es damit auf den Punkt. Doch was wird uns neben dem Offensichtlichen noch umtreiben? So vieles mehr kommt auf uns zu:

Digitale Trends im Content Marketing, E-Commerce & Digital Marketing 2017 in der Übersicht

Laden Sie sich das komplette umfassende Trendbuch mit den digitalen Trends im Content Marketing, E-Commerce & Digital Marketing 2017 herunter und entdecken Sie die Zukunft.

 

Digitale Trends im Content Marketing, E-Commerce & Digital Marketing 2017

ZUM DOWNLOAD

Geschrieben von

Anja Fordon is Content Marketing Manager at Styla. She creates content marketing campaigns, writes articles about digital storytelling, social media and e-commerce, sharing her expertise on both German and English blogs at Styla. When she's not doing that, she enjoys throwing paint on canvas and reading loads of books. Feel free to get in touch with her on Twitter or LinkedIn!